06. August 2019

Umbau in der Führung der Bundesärztekammer

Zwei Monate nach seiner Wahl hat der neue Präsident der Bundesärztekammer, Dr. Klaus Reinhardt, die Führungsebene der Arbeitsgemeinschaft der Ärztekammern um­ge­baut. Abgeschafft wurde das Amt des Hauptgeschäftsführers, der Amtsinhaber Tobias Nowoczyn hat die Bundesärztekammer verlassen. Die Führung haben nun drei Geschäftsführer übernommen: die bisherige Geschäftsführerin der Arz­nei­mit­tel­kom­mission der deutschen Ärzteschaft, Dr. Katrin Bräutigam, ist als ärztliche Geschäfts­führerin zuständig für Ais- und Weiterbildung, Qualitätsmanagement und Trans­plan­ta­tions­medizin. Der bisherige Leiter des Dezernats Finanzen, Marco Neisen, übernimmt den Geschäftsbereich Organsation, Recht, Personal, Finanzen und ärzt­liche Gebührenordnung. Der bisherige Leiter der Öffentlichkeitsarbeit, Alexan­der Dückers, verantwortet den Geschäftsbereich Politik und ist zuständig für Regie­rungs- und Parlamentsarbeit, Brüssel, Internationales, Telemedizin, Presse und Sta­tistik.