<< zurück zur Übersicht


IMPLICON 10 2011:
Angst vor der Zukunft – Medizin und Pflege im Urteil der Bevölkerung und der Ärzte

Textauszug:
Es scheint auf den ersten Blick paradox, ist aber in Wirklichkeit ein schlechtes Zeugnis für die Gesundheitspolitik der vergangenen Jahre: Die Zufriedenheit mit dem Gesundheitssystem bewegt sich auf hohem Niveau und ist in den vergangenen Jahren noch signifikant gewachsen – andererseits machen sich die Bevölkerung und ihre Ärzte in nahezu gleichem Ausmaß Sorgen, dass die Sicherheit und das Leistungsniveau der Gesundheitsversorgung und vor allem der Pflegeversicherung in Zukunft dramatisch sinken werden. Bei den Bürgern, auch bei den Jüngeren, ist der demografische Wandel voll ins Bewusstsein gerückt – nur die Politik steht abseits. Sie scheint sich in der Gesundheitspolitik eher zweitrangigen Problemen zuzuwenden, als die Zukunftsherausforderungen aktiv anzugehen: Prävention und die Sicherung des Pflegesystems.

Dieses PDF steht registrierten Abonnenten zum Download zur Verfügung.