<< zurück zur Übersicht


IMPLICONplus 04 2013:
5 Jahre HZV der AOK in Baden-Württemberg - Der bessere Weg - Erfolge und Perspektiven von Jürgen Graf und Christopher Hermann

Textauszug:
Die AOK Baden-Württemberg startete am 8. Mai 2008 gemeinsam mit ihren Vertragspartnern Hausärzteverband und MEDI-Verbund die deutschlandweite Premiere zur umfassenden hausarztzentrierten Versorgung (HZV) mit Budgetbereinigung. Der mittlerweile für seine Startphase wissenschaftlich evaluierte Vertrag mit aktuell 1,1 Millionen teilnehmenden Versicherten und 3.500 aktiven Hausärzten in Baden-Württemberg setzt Maßstäbe. Er bestätigt die grundsätzliche Intention des Gesetzgebers insbesondere im Rahmen des GKV-Wettbewerbsstärkungsgesetzes (GKV-WSG) 2007 zur nachhaltigen Revitalisierung der hausärztlichen Versorgung in einer Gesellschaft des langen Lebens. Bisherige Umsetzung und Perspektiven des Vertrages zeigen gegenüber dem überkommenen Kollektivsystem den besseren Weg auf hin zu dem seit langem immer wieder angemahnten koordinierten und integrierten Versorgungssystem.

Dieses PDF steht registrierten Abonnenten zum Download zur Verfügung.